opera diaries


Video-Serie, D 2018

Operadiaries

Orbis Pictus: Die im 17. Jahrhundert weit verbreitete Bestandsaufnahme der sichtbaren Welt findet ihre populäre Entsprechung im wuchernden WWW Archiv der lebenden Bilder.
Hier wird- nicht nur in Form von Fake news oder Memes - fragmentiert, überschrieben, neu kontextualisiert.
Die Klassikindustrie hat das Phänomen auf die Spitze getrieben: Paul Pott, die drei Tenöre und andere „Opernstars“, Operninstitutionen, die im Überlebenskampf Don Giovanni, den Barbiere oder Carmen in „pop up opera“s ins Rennen schicken, haben überzeugend vorgemacht, wie die „als Kunstliebe getarnte kulturelle Form das Verbreitete sabotiert.“(Adorno)
Die Videoserie „opera orbis pictum“ reagiert spielerisch auf diese Entwicklung.
Das Archiv der „greatest Hits“ aus Arien und Chören prallt auf Versatzstücke unseres virtuellen Gedächtnisses. Die Reibung zwischen Ton und Bild, und die damit einhergehende Verunsicherung führt bestenfalls zur Befreiung dieser Werke vom Fetischcharakter des „Bildungsguts“.

Die Serie umfasst bisher: Jägerchor (Weber/Freischütz), Vissi d’arte (Puccini/Tosca), O patria mia (Verdi/Aida), Elsas Traum (Wagner/Lohengrin), Pilgerchor (Wagner/Tannhäuser), Qui, Qui! (Verdi/Giovanna d’Arco), Heia! (Kalman/Csardasfürstin), Barcarole (Offenbach/Hoffmanns Erzählungen), Nessun dorma (Puccini/Turandot), Va pensiero (Verdi/Nabucco)




schlekkies teaser


Video 3.50 min, D 2017

Conchita

schlekkies in zeiten des einatmens:
ein erster teaser zum neuen oeuvre von conchita, deren geschmackloser science fiction roman eine bunte personnage von der als alien wiedergeborenen leni riefenstahl über die turbo-schlekkies (ehemalige angestellte einer insolventen drogeriekette) bis zum zur messiasente mutierten massenmörder anders brevik auffährt.

watch:
https://vimeo.com/242611138






ritual


Video 4:20 min, D 2016

Filmschland 2

„Kunstkacke rettet die Welt“:
Erika Roos, Franziska Gramss, Martin Miotk und Marius Schötz beschwören die „heilige deutsche Scheisse“ und bringen das goldene Klo zur Explosion. Verfilmte Performance anlässlich von „Kein Schöner Land!“ Oper Halle







kein schöner land


HD Video, 15 Filme Gesamtdauer 1 Stunde, D 2016

Filmschland 1

Videos zu Musik und Szene von Kein Schöner Land!, Oper Halle







trailer:kein schöner land


HD Video 2:26 min, D 2016

Filmschland 3

„Die Künstler Deutschlands sind dazu aufgerufen, die Werke der deutschen Kultur identitätsstiftend und heimatfördernd aufzuführen!“
Dieser Auszug aus dem Wahlprogramm der AfD bildet den Anlaß zu einem fiktiv provokanten Dialog zwischen Lydia Funke (AfD-Abgeordnete Sachsen-Anhalt) und der Moderatorin der Deutschlandshow der Oper Halle….







ode an die freude


HD Video 5:40 min, D 2015

EU

"alle Menschen werden Brüder wo dein sanfter Flügel weilt(…)":
Beethovens Vertonung von Schillers Gedicht dient der EU zur corporate identity. Doch wie steht es mit den guten Vorsätzen angesichts "Flüchtlingslawine" (Schäuble) und Terrorwellen in Europa? Ein dämonischer Bastard tanzt im Geiste von Josephine Baker zum endlosloop von Beethovens berühmten Takten….







brandbehörde


HD Video 9:40 min, D 2015

Brandbehörde 2

"Wir lassen Sie nicht allein auf Ihrem allerletzten Weg(…)".
Das Willkommens-Video zur Brandbehörde entstand anlässlich der Session im WestGermany. In einer Mischung aus abgrundtiefer Bosheit und ebenso tiefer Freundlichkeit, werden die ankommenden Asylbewerber hier von einer blonden Werbetussi im Empfang genommen und zu ihren letzten Weg in die Verbrennung eingeladen. Der Text stammt in Abwandlung von einem Berliner Bestattungsinstitut.







nazireime


HD Video 3 Filme 8:45 min, D 2014

Nazireime1

"Als Gott der Herr die Welt gemacht, hat er die Rassen sich erdacht(...)".
Die Reime nationalsozialistischer Kinderbücher von Elvira Bauer und Ernst Hiemer beschwören längst totgeglaubte Dämonen wieder herauf: Meister Proper und Co skandieren antisemitische Sprechchöre, böse Pilze spriessen und auf dem Oktoberfest ersteht der alte Kampfgeist des deutschen Mannes.....Filmreihe anlässlich "Germania - eine Geisteraustreibung Teil 1". (Siehe Teamarbeit)







gamification


HD Video 4 Filme 11:40 min, D 2014

Gamification1-3

Politiker, die ihre Muskeln spielen lassen, Soldaten, die per Videosimulation auf ihre Einsätze im Nahen Osten vorbereitet werden, amerikanische Bürger, die den Waffengebrauch zur Verteidigung ihres Hauses per screenplay lernen: das Phänomen der 'gamification' hat von uns Besitz ergriffen. "Wenn wir mehr Zeit mit spielen verbringen, werden wir uns verändern: wir werden neue Fähigkeiten entwickeln. Wir werden uns zu einer Species entwickeln, die in der Lage ist gemeinsam etwas zu erreichen. Das ist die Wahrheit, Ich glaube daran. Wenn ich in die Zukunft sehe, dann weiss ich zwei Dinge ganz sicher: wir können jede Zukunft erschaffen die wir uns vorstellen, und wir können jedes Spiel spielen, das wir spielen wollen. Lasst es uns spielen: das Spiel, das die Welt verändert.!" Jane McGonical
watch trailer:










fake - die praxis


HD Video 2 Filme 07:43 min, D 2014

Fake1-3

Das System der Pharmaindustrie mit dem gewaltigen Innovationspotenzial der Erfindung neuer Krankheiten, wird hier gleichgesetzt mit Dr. Frankensteins Labor, das den Bürger zum zombiehaft gelähmten Patienten der Versuchsreihe macht. "Der Innovation immanent ist immer auch die Frage: Wird es ein Erfolg oder nicht? Das heißt, wenn wir innovativ bleiben wollen, dann müssen wir auch immer damit rechnen, dass manche Innovation nicht zum Ziele kommt und damit auch Folgeinnovationen nicht entstehen können."
Angela Merkel, Rede anlässlich 150 Jahre Bayer
watch trailer:











men's club


HD Video 5 Filme 19:00 min, D 2013

Men'sclub1-3

men's club
Hermetisch abgeriegelte Männerbündnisse fällen nach wie vor wichtige Entscheidungen. Zugang erhält nur, wer zuvor gezielte Aufnahmerituale durchläuft. Im WestGermany absolvierten die Besucher einen Parcours, zu dessen Etappen fünf Kurzfilme entstanden: 1.Durch Schmerz ans Ziel 2.Lass das Tier raus 3.Fight Your Enemy 4.Abschied von Mutti 5.Welcome to the club

watch trailer:











marx - das geld


HD Video  03:30 min, D 2013

Marxdasgeld

„Die Verkehrung und Verwechslung aller menschlichen und natürlichen Qualitäten, die Verbrüderung der Unmöglichkeiten die göttliche Kraft des Geldes liegt in seinem Wesen als dem entfremdeten, entäußernden und sich veräußernden Gattungswesen der Menschen. “(...) Die Bilder, die Marx in seinem philosophisch-ökonomischen Manuskript verwendet wurden in die Welt des Horrormovies übersetzt, mit seinen Transformationen von Mensch in Monster oder Werwolf, durchmischt mit Werbebildern heutiger Identifikationsfiguren.






rousseau


HD Video, 3 Filme  6:00 min, D 2012

Rousseau

Der Widerspruch zwischen dem idealistischen und aufklärerischen Gehalt der Texte Jean Jaques Rousseaus und dem tatsächlich im täglichen Handeln vollzogenem Leben zeigt sich in dem durch diverse Schönheitsoperationen entstellten "Micky Rourke", der über die Unabhängigkeit des Menschen sinniert oder dem die Freiheit des Willens beschwörenden Manager mit Tourette-Syndrom.






dutschke


HD Video, 3 Filme 4:00 min, D 2012

Dutschke

Rudi Dutschke war eher charismatischer Aktionist, an das Prinzip des dynamischen Prozesses glaubend, als theoretischer Wegbegleiter einer gesellschaftlichen Revolution. In dieser Serie wird er zum fiktiven Besatzungsmitglied der ISS-Raumfähre, der in diversen Experimenten auch am eigenen Körper, den Transformationsprozess, der die Weltrevolution initiieren soll, erforscht.






marx


HD Video, 5 Filme 15:30 min, D 2012

Marx

Diese Serie ist der Versuch, Textauszüge aus DAS KAPITAL und den ÖKONOMISCH - PHILOSOPHISCHEN MANUSKRIPTEN in die heutige Zeit weiterzudenken. So hat der "den Menschen beherrschende Fetischcharakter der Warenform" inzwischen dazu geführt, dass der Mensch selbst zur Ware, zum Fetischobjekt geworden ist, die von Marx geforderte "Gesellschaft als Wesenseinheit des Menschen mit der Natur" droht in Zeiten von Post- Fukushima zu einer Hipster-mood zu mutieren.
watch trailer:











tolstoi


HD Video 2 Filme 4:30 min, D 2012

Tolstoi

In seinem Aufruf an das Volk von 1905 beschimpft Leo Tolstoi die Revolutionäre als pseudointellektuelle Schmarotzer, zur Revolution unfähig, weil sie zu deren Basis, der täglichen harten Landarbeit, nicht in der Lage sind. Tolstois eigener Versuch, als Landbesitzer in die Rolle des einfachen Bauern zu schlüpfen, um - vor laufender Kamera - Bäume zu zersägen, wird hier zur Demonstration der Naturverbundenheit der Firma Tepco in Fukushima.






marseillaise


HD Video 9:00 min, D 2011

Marseillaise

Diverse Interpretationen der Marseillaise - von Mireille Matthieu während des Wahlkampfes von Sarkozy angestimmt, als Filmsound zu einem Gewinncomputerspiel fungierend, von einem asiatischen Mädchen gesungen das ihre Eltern im Internet als Wunderkind preisen oder zum Werbeclip einer Dessoufirma dudelnd- werden refrainartig zusammengehalten durch eine postsozialistische "Marianne", die bis zur totalen Erschöpfung die rote Fahne schwenkt.






trostgedichte


HD Video 4 Filme 14:30 min, D 2011

Opitz

Die "Trostgedichte in Widerwertigkeit deß Kriegs" des Barockdichters Martin Opitz sind vor dem Hintergrund des dreißigjährigen Krieges (1618-48) entstanden und reflektieren die Nichtigkeit der menschlichen Existenz: gefangen im rastlosen Streben nach Eroberung, Gewinn, letztlich Weltbeherrschung rast der Mensch dem nie erreichten Glück hinterher und ist unweigerlich zum scheiten verdammt. Bei allem Pessimismus klingt ein leichter Hoffnungsschimmer durch die Gedichte, wenn Opitz die Natur und das Leben der Tiere als möglichen Leitfaden für eine Umorientierung des der Welt entfremdeten Menschen formuliert. Für diese Serie habe ich Opitz' Worte in das Maul eines Tieres gelegt das über die Spezies Mensch nachdenkt.






bundesinnenministerium


HD Video 3:00 min, D 2011

Gaddafi

Die Studie zum deutschen "Humankapital" des Bundesinnenministeriums klingt angesichts immer höherer Arbeitslosenzahlen und wachsendem Outsourcing der Unternehmen realitätsfern. Das veranlasste mich dazu, die Texte der Studie Gaddafi in den Mund zu legen, der sich in seinem bereits zerbombten Palast zum letzten Mal an sein Volk wendet.






durchhalteparolen


HD Video, 3 Filme 8:30 min, D 2011

Parolen

Angesichts der anhaltenden Krise schicken die Unternehmen immer neue Durchhalteparolen. Durch "over identity" wird die Message der Texte noch verstärkt: Ein Rapper performt den ethic code der Deutschen Bank , die gute Fee von Thyssen/Krupp erzählt das Märchen vom Paradies auf Erden und der Wissensarbeiter von Peter Drucker steht wie Rocky nach jedem Schlag ins Gesicht wieder auf.






stadtstrategien


HD Video, 5 Filme 11:00 min, D 2010

Stadt

Anlässlich der Ausstellung UNTERNEHMEN ANGST im WestGermany, Zentrum Kreuzberg entstand diese Serie, die sich mit Texten des Quartiersmanagements Kreuzberg auseinandersetzt, die im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung verfasst wurden. Der angesichts der Perspektivlosigkeit vieler Anwohner absurd klingende, optimistische Grundton dieser Texte, sowie die große Nähe zur anonymisierenden Sprache des Wirtschaftsmanagements soll hier in grotesken Situationen zum Tragen kommen: eine Stewardess zelebriert während die Maschine bereits abstürzt unermüdlich ihr Bordprogramm, eine lächelnde Hostess bastelt sich zu ihrem Vortrag einen Selbstmordattentäter-Gürtel, eine weitere Frontfrau steht ganz offensichtlich unter Drogeneinfluss und kann die optimistischen Zukunftsprognosen nur noch in eine Art Singsang von sich geben während sich die Anwohner reihenweise wie die Lemminge aus den Häusern stürzen.






fiese männer


HD Video, 2 Filme 5:20 min, D 2010

Fiesemänner

Auszüge aus den gleichnamigen Texten von David Foster Wallace werden hier mit Musik aus den Opern Attila und Ernani von Giuseppe Verdi zu einem pathologischen Zustand gesellschaftlicher Dauerhysterie verarbeitet. Economic Hit- men treffen auf urban camouflage und zur Körperauktion singen Kinder die Mc- Donaldshymne.






im wald


HD Video, 12:20 min, D 2010

Wald

Zum Waldwebenmotiv aus Wagners SIEGFRIED laufen geschasste Manager mit ihren Umzugskartons durch die Natur. Eine Unternehmensgründung der Monty-Pythonschen Loser scheitert: der Wald greift nach der Firma. Mit Ackermanns Spruch "Manager müssen sich ständig mit der Realität auseinandersetzen" endet die filmische Installation im verzweifelten Versuch der Manager, die Natur zu bezwingen.






lieber robert


HD Video, 2:30 min, D 2010

Robert

Der an den durch Selbstmord aus dem Leben geschiedenen Torwart von Hannover 96, Robert Enke, gerichtete Text des "Deutschen Fussballverbandes" wird mit Aufnahmen von Elvis Presley verschnitten. Auf einem seiner letzten Konzerte kann dieser den Song YOU NEVER WALK ALONE nur noch lallend, Textzeilen vergessend, offensichtlich unter Drogeneinfluss und kurz vor dem endgültigen Zusammenbruch vor einem nicht nachgebenden Publikum zelebrieren.






mimes monsterkochshow


HD Video, 6 Filme 14:00 min, D 2009

Mime

Musik und Text aus Wagners Oper SIEGFRIED (DER RING) bilden die Grundlage für diese Reihe: Die Figuren Siegfried und Mime verschmelzen wie Dr.Jekill/Mr.Hyde zu einer Person. Mime, das Monster, die ultimative Mutation einer apokalyptischen Weltentwicklung, ungeliebt, in seinem wahnhaften Zwang zur totalen Weltbeherrschung und zugleich Weltvernichtung a la Dr. No, kreiert sich in einer Mischung aus Kochstudio und Labor seinen Konterpart: Siegfried, naiver Naturheld, trieb- gesteuert, tierisch.Nur gemeinsam kann ihnen das Rezept zur Herrschaft über die Welt gelingen.
watch trailer:











manager


HD Video, 6 Filme 11:00 min, D 2009

Manager

Interviews mit Managern anlässlich der Finanzkrise bilden die Originaltexte zu dieser Filmreihe. Ziel war es, den Widerspruch zwischen Behauptung und Realität spürbar zu machen. Peter Löscher (Siemens) erstickt dabei an den eigenen Worten bis zum totalen Sprachverlust, Adolph Merckles (Ratiopharm) Beschwörung des Familienunternehmens nimmt angesichts seines Selbstmordes obszöne, nahezu pornografische Züge an, Josef Ackermann verharrt zu seiner Vision von Größe und Grenzenlosigkeit wie ein asiatischer Akrobat in einer engen Box.






diaries


HD Video - Reihe seit D 2009

Diaries

2009 begann die Reihe Diaries, meist kurze Stummfilm - Schnipsel die wechselnde Zustände tagebuchartig festhalten. Im Vordergrund steht das sich Abarbeiten an Widrigkeiten, deren irrationale Auswirkung auf die eigene Körperlichkeit groteske, zuweilen slapstickartige Züge annimmt. Der nicht vom Fleck kommende Läufer kämpft mit einem immer monströser werdenden Körper, Potatoe-Head scheitert bei Germanys Next Topmodell und fängt dennoch an zu tanzen, die Anwärterin einer Partneragentur wird von ihrem Blondinenimage erdrückt.








Datenschutzerklärung:
links